So verhalten Sie sich richtig bei Wildunfällen

Ratgeber >> ADAC
  • Carmada.de Blog
  • Kommentare deaktiviert für So verhalten Sie sich richtig bei Wildunfällen

Es werden nochmal über 30 Grad und der Sommer geht in die Verlängerung.

Mit Beginn des meteorologische Herbstanfang 2018 am 1. September werden aber die Tage kürzer und die Gefahr von Unfällen mit Wild nehmen zu.

Grundsätzlich werden Wildunfälle im Ausmaß unterschätzt und können zu jeder Zeit und an jedem Ort passieren.

Gerade in den Morgen- und Abendstunden sollten Sie besonders aufmerksam sein, da die Tiere auf Nahrungssuche sind und in dieser Zeit die meisten Straßenverkehrsunfälle mit Wild passieren.

Aber auch in der Nacht stellen die Übergangsbereiche zwischen Feld- und Waldzonen einen erhöhten Gefahrenschwerpunkt dar.

Einem Bericht des ADAC zufolge wissen die wenigsten Verkehrsteilnehmer, wie Sie sich bei Wildunfällen richtig verhalten sollen und beschreibt, was zu beachten ist.

ZUM ARTIKEL >> ADAC

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Wie lege ich einen neuen Schadensfall an?
Wie kann ich einen Unfallbericht erzeugen?

Back to top
JETZT
TESTEN