Import von Dokumenten per E-Mail-Schnittstelle

Jeder Carmada-Vertrag (30 Tage Testphase ausgeschlossen) beinhaltet eine spezielle E-Mailadresse die zum Import von Dokumenten und Listen genutzt werden kann.
Dabei werden alle angehängten Dokumente einer E-Mail an diese Mailadresse mit dem entsprechenden Betreff ins Carmada übernommen.

Voraussetzung für die automatische Verarbeitung von Mails an diese E-Mailadresse ist, dass die Absender-Mailadresse im Carmada-System im Admin-Center unter Benutzer bekannt ist. Andernfalls werden eingehende Mails ignoriert.

Die Empfänger E-Mail Adresse (individuell für Ihre Firma) finden Sie in Carmada im Admin-Center unter Import und Punkt Import von Dokumenten per E-Mail-Schnittstelle

Folgenden Syntaxvorgaben in der Betreffzeile der Upload-E-Mail müssen verwendet werden (Werte mit Semikolon getrennt):
Hinweis:
Existiert ein Kennzeichen mehrfach, wird das aktuellste Fahrzeug genutzt!

Anlage als Dokument im Tab Fahrzeug:
V; ;
z.B.: => V;HK-FN 266;Zulassungbescheinigung

Anlage als Dokument im Tab Fahrzeug-Leasing:
L; ;
z.B.: => L;HK-FN 266;Leasingvertrag

Anlage als Dokument zu einem Schadenfall:
X; ; ;
z.B.: => X;HK-FN 266;00070/19;Gutachten und KV

Anlage als Dokument im Tab Fahrer:
D; ;
z.B.: => D;26679;Kopie Führerschein

Anlage als Dokument/Kostenposition im Tab Fahrzeug-Kosten:
C; ;;;;
z.B.: => C;HK-FN 266; 336,14;Reparatur; 67321;Öl-Service VW-Bachheimer

Anlage als Dokument/Bussgeldbeleg im Tab Fahrer-Bussgelder:
P; < Kennzeichen>;;
z.B.: => P;HK-FN 266;AK68746492398A-18;41239

Hinweis:
Der Fahrer zum Bussgeld wird anhand der aktuellen Poolwagen- oder Fahrzeugüberlassungs-Historie bestimmt. Die Bussgeldbehörde wird anhand der PLZ ermittelt

Back to top
JETZT
TESTEN