Aufforderung zur Fahrerunterweisung manuell auslösen

Sie möchten Fahrer individuell eine Aufforderung zur Fahrerunterweisung (z.B. wenn die automatisierte E-Mail nicht angekommen ist oder eine Kontrolle außerhalb des Intervalls notwendig ist) per E-Mail zukommen lassen, dann gehen Sie wie folgt vor.

  • Melden Sie sich auf der persönlichen Firmen-Login-Seite an.
  • Klicken Sie den Navigationspunkt Fahrer
  • Wählen Sie den jeweiligen Fahrer aus, um in die Fahrerakte zu gelangen
  • Im Bereich UVV-FAHRERUNTERWEISUNG klicken Sie die gelbe Schaltfläche Fahrer-UVV versenden
Abbildung: Fahrer-UVV in der Fahrerakte
  • Im Anschluss erhält der Fahrer eine E-Mail, die Ihm auffordert eine Fahrerunterweisung nach UVV per E-Learning durchzuführen

Wenn Sie sich den Status der ausgelösten Fahrerunterweisungen ansehen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

  • In der Fahrerakte wählen Sie den Bereich / Tab Führerschein-/Fahrer-UVV-Kontrolle aus
  • Im Tab FAHRER-UVV-HISTORIE finden Sie die Details zur Fahrerunterweisung
Abbildung: Fahrerunterweisung Historie

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Rechtliche Grundlagen
Warum müssen Fahrerunterweisungen durchgeführt werden?
Warum gibt es einen Abschlusstest?
Wie häufig müssen Ihre Mitarbeiter unterwiesen werden?
Wie kann ich den Status der Fahrerunterweisung für einzelne Fahrer prüfen?


Zurück
Back to top
JETZT
TESTEN