Auf Grund der nachstehenden gesetzlichen Regelungen liegt die Haftung beim Fahren ohne Führerschein in der Verantwortung des Fahrzeughalters. Die in diesem Rahmen notwendige Kontrolle des Führerscheins unterliegt daher nicht dem Datenschutz, auch wenn persönliche Daten (wie z.B. das Geburtsdatum des Fahrers etc.) dem Fuhrparkleiter bzw. dem einzelnen Fuhrparkmanager bekannt werden.
DIE FÜHRERSCHEINKONTROLLE BEI DIENSTWAGEN, MOTIVATIONSFAHRZEUGEN ODER POLLFAHRZEUGEN - Die Kontrollen der Führerscheine von Dienstwagen, Motivationsfahrzeug oder Poolfahrzeug ist eine der wichtigsten Pflichten des Fahrzeughalters und daher auch ein zentraler Punkt im Fuhrparkmanagement. Führerscheinkontrollen basieren auf § 21 StVG...
    Back to top
    JETZT
    TESTEN